Bei Fragen kontaktieren Sie uns Mobil unter: +49 172 768 28 81 oder per email: info@emineakman.com

  • Galli Agentur München

THEATER  FÜR   IHRE  VERANSTALTUNG

MÄNNERSCHLUSSVERKAUF

MÄNNERSCHLUSSVERKAUF
Fr 16. & Sa 17.August 2019  jeweils um 20:15 Uhr
Eine sinnlich - brisante Komödie über die Suche nach dem richtigen Mann.
Mit Emine Akman * Gastspielerin: Julia Hohlfeld
Spieldauer mit Pause ca 80 Minuten
Ideal für Girls Days*Geburtstage*

 

68ER SPÄTLESE

Die „68er Spätlese“ ist eine Hommage an eine wilde Zeit, die von Songs der Sehnsucht nach Liebe, Freiheit und Gerechtigkeit geprägt ist. Prall gefüllt mit live gesungenen Ohrwürmern, rufen die drei Alt-68er Susi, Ursula und Rollin mit ihrer musikalisch-komödiantischen Rückschau im Handumdrehen jene Zeit in Erinnerung, die auch heute noch fasziniert.
Spielort der „68er Spätlese“ ist ein alter Probekeller, in dem sich die Freunde in der Gegenwart wiedersehen. Mit bewegenden Ausschnitten kleiner Alltagsgeschichten lassen die Drei mit sprühender Spielfreude, musikalischen Einlagen und schauspielerischem Talent den Geist der 68er wieder aufleben:
Die zwei in die Jahre gekommenen Freunde Rollin und Ursula sinnieren über ihre sich stufenweise vollziehende Entwicklung der Jugendjahre mit Liebe und „Rock’n’Roll“. Dabei geben die szenischen Interaktionen der beiden eine spannende, musikalisch-emotionale Rückschau in die „damalige“ Zeit und bilden in den Dialogen, die sie mit ihrer Freundin Susi führen, eine frische Würze aus herzergreifendem Humor und Witz. Die mit rebellischem Elan, geistigem Verve und eigenen Bildern der Träumerei ausgestattete Susi bringt den zwei Idealisten dabei frischen Schwung in den verstaubten Probekeller.
Mit abwechslungsreichen Kostümen schaffen es die Schauspieler, auch den visuellen Moment der revolutionären Zeit einzufangen. Passende Live-Darbietungen versetzen die Zuschauer dabei in jene Zeit zurück, die für manch einen Gast wache Erinnerungen hervorruft. Entdecken und erleben Sie das einmalige Bühnenspiel der Darsteller und lassen Sie sich von der Musik und der Atmosphäre des Kultstücks „68er Spätlese“ mitreißen. Sichern Sie sich noch heute Ihre Karten zu der Reise in die 68er!

HÄXXESCHÜSS

Eine englische Komödie von John Graham ist übersetzt als "Häxxeschüss" ins alemannische und wird  in Mundart gespielt.
SpielerInnen: Sandra Trefzer, Klaus Peter Klein, Peter Huber, Manfred Scheewe, Emine Akman, Joachim Pinkawa, Christine Krauth                                                        

EHE-KRACHER

Wilma und Willi, das sind zwei Erzkomödianten, die Ihr Handwerk verstehen! Beide haben einen feinen Spürsinn für die kleinen Schwächen des anderen entwickelt. Ihre feinnervigen Dialoge sind an Situationskomik kaum zu überbieten. Dabei nehmen Sie kein Blatt vor den Mund und servieren einen herzerfrischenden Theaterabend voller Kurzweil und Humor. Diesen erprobten Ehekrachern zuzusehen, ist Hochgenuss pur!

Spielzeit mit Pause ca 90 Minuten

Es spielen: Emine Akman und Klaus-Peter Klein
Regie: Emine Akman
Text: Johannes Galli

Please reload

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now